Umwelttag war ein voller Erfolg

Insgesamt mehr als 100 Helfer haben am Samstag, 30.04.2022 beim Umwelttag der Stadt Birkenfeld mit angepackt. Nach zwei Jahren Corona-Zwangspause war das eine gute Resonanz an Freiwilligen gewesen, die dem Aufruf der Kommune gefolgt waren und sich an der Aufräumaktion beteiligt hatten. Positiv zu bewerten war dabei, dass insgesamt weniger Müll als in früheren Jahren eingesammelt werden musste. Zurückzuführen sei das laut Stadtbürgermeister Kowalski unter anderem auf die neue Kehrmaschine, die die Stadt für den Bauhof gekauft hat und die seitdem regelmäßig im Einsatz ist. Dennoch gibt es in der Kreisstadt bekannte Probleme mit illegaler Entsorgung, die sich leider kaum abstellen lassen - etwa im Bereich der Standorte von Kleider- und Altglascontainern, vor denen immer wieder auch andere Abfälle unerlaubt abgelagert werden.

Bei der aktuellen Umweltaktion hatten die Verantwortlichen das Stadtgebiet bereits im Vorfeld in mehrere Sektoren eingeteilt, in denen die unterschiedlichen Trupps den Auftrag zum Aufräumen hatten. Beispielsweise waren die Helfer des Turnvereins im Bereich der Jahnturnhalle im Einsatz und im Naherholungsgebiet Fischwaid sammelten die Mitglieder des Angelsportvereins den umherliegenden Unrat ein. Das Jugendzentrum Birkenfeld, das in der Straße um das JUZ ständig um Sauberkeit bemüht ist, war auch an diesem Tag mit den Kindern hier vor Ort. Die Realschule plus und die Grundschule hatten ihre Einsätze bereits auf Freitag vorgelegt. Neben den bereits genannten Gruppen und Einrichtungen waren beim Umwelttag auch der Obst-und Gartenbauverein, die Jugend- und Bambinifeuerwehr, die Mennoniten Brüdergemeinde, der Karateverein, der Tennisklub, eine Gruppe von Geocachern und die Birkenfelder Pfadfinder für bestimmte Sektoren zuständig. Zudem waren auch einige Einzelpersonen mit von der Partie.

 

Nach getaner Arbeit hatten sich alle Helfer und Helferinnen einen kleinen Imbiss auf dem Gelände des Bauhofs hinter dem früheren Feuerwehrhaus redlich verdient.

Ein dickes Dankeschön an alle Beteiligten für Ihren Einsatz in unserer Stadt!

 

 


 


© 2012-2022 Stadt Birkenfeld | Hauptstraße 9 | 55765 Birkenfeld 
Tel: (0 67 82) 10 77 39 | Fax: (0 67 82) 10 77 41 | Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!